Tag: Volk

Zustand Europas

men4tAm politischen Stimmungsmark geht es zu, wie auf dem Kapitalmarkt. Man weiß nicht mehr, was real ist und was nicht. Ähnliches gilt für die Stimmung, die Konjunktur haben. Sie selbst reduzieren sich zunehmend auf Erregungen, egal nun, ob diese schnell verpuffen oder zu hartnäckigen Vorurteilen werden. Die Politik greift sodann Stimmungen auf und kommentiert diese nach Volkes Meinung, wieder. So generiert man Selbsterkennungswerte, wenngleich diese sich morgen wieder ändern können. Das ist ohne Substanz, so ist sie halt, die Politik.

Armut und Elend ist in ganz Europa vielfach vorhanden, wird aber gut versteckt. Nach dem Motto: Was man nicht sieht, gibt es nicht wirklich. Die vielen Langzeitarbeitslosen, die vielen Bettler, die vielen Obdachlosen, die vielen Flüchtlinge, all jene werden in den Nachrichten erwähnt, wo sie schnellst hindurch geschleust werden, auf das sie kaum wahrgenommen werden. Anbei hefte man ihnen, ihr Eigenverschulden zum jetzigen Schicksal an. Politisch fehlen gänzlich Lösungen, selbst dann noch, droht dem Patienten bereit der Herzstillstand. Read more →

Fortbestand oder das Ende Europas

tsipras201Nun wurde doch eine Einigung erzielt, welche dem griechischem Staat den verbleib in der Eurozone auf Dauer sicher soll. Wenngleich die
Bedingungen unter welchen den Griechen, mit weiteren 86 Milliarden Euro, ein weiteres an exorbitanten Auflagen abgerungen worden ist. Die
Auflagen gleichen einem Exitus, einem weiter so, wie in den bereits vergangen fünf Jahren! Die Kontrolle des Staates obliegt wieder der
Troika, somit staatsfernen Beamten, die keine demokratische Legitimation besitzen. Read more →

Die Angst geht um

10protestAuf deutschen Straßen regt sich was. Wie zu DDR- Zeiten versammeln sich Menschen auf Deutschlands Straßen, zum gemeinsamen Protest! Zu Anfang trat diese Ereignis vorerst in Dresden auf, fand erstaunlich schnell Sympathie- Anhänger im ganzen Lande. Kunterbunte Bürgerscharren die mitten im Leben stehen, geprägt von der erlebten Vergangenheit, erheben sich nun, tun Kunde, und marschieren auf! Read more →

Geradewegs in die Sackgasse

20euroIn aller Aufregung der letzten Tage, muss sich der Europäer fragen, ob die Politik noch in seinem Interesse handelt, oder jene Verantwortungsträger mehr den je, sich anderen Mächten verpflichtet fühlen. Wobei die Mandatsträger, also jenen die auf Zeit Berufen, agieren und sich dabei dem Fundament der Demokratie verweigern. Read more →