Tag: Obama

Land ohne Tiere

obama ke50Nun der tage war US- Außenminister Johne Kerry im Sheldrick Center in Kenia, einer der größten Rettungsstationen für Elefantenwaisen, in Kenia. Dort angelangt schießt Kerry ein Selfi mit einem Elefantenbaby. “Ich habe einen Freund”. Deren Eltern mussten Sterben weil Wilderer auf der Jagt nach Elfenbein, dessen Mutter brutal abgeschlachtet hatten. Read more →

Man lässt sie tun

kobane1lDie Amerikaner haben ihr Ziel erreicht und der Rest der NATO, schaut in gewohnter Manier beiseite. Gewiss wurde kein Mitglied über dessen Tun informiert, warum auch. Die Mitgliedschaft in der NATO dient gewöhnlich nur einem Zweck: die Drecksarbeit der Amerikaner zu übernehmen. Dazu finden sich immer ein paar Idioten, welche nach amerikanischer Anerkennung geradezu lächtzen. Allen voran Frankreichs Präsident Hollande und Cameron der Briten. Read more →

Ein neuer Akt mit Biss

merkel-erdogan5Fein säuberlich wird aufgeräumt. Alles was stört, im Weg ist oder unerwünscht, schafft man beiseite am bestens geräuschlos. Gewiss trifft diese Verhalten nicht auf Jedermann oder Frau zu, aber es ist häufiger anzutreffen als man denkt. Die Kita Chefin der Bundeswehr kann davon ein Lied singen: Sie räumt Merkels militärische Resterampe auf, besser gesagt: Fegt kurz und schnell die Stube durch. Wo andere agieren, wird bei uns sinniert. Read more →

Die EU will TTIP

toilettes10Was war das für ein heiles Durcheinander, in den vergangenen Wochen. Nur noch ein Thema füllte Gazetten und Nachrichten. Wobei jene Rädelsführer die die Zukunft Europas heldenhaft vorhersehen wollen, eine erbitterte Propagandaschlacht führten. Hellas abtrünnige Wichtel Gehabe, die vom Weg des purer Kapitalismus auszuscheren gedachten, das war Berlin letztlich zuwider. Worauf ein Exempel für alle Sehbar erfolgt ist. Athen muss auf Linie gebracht werden und wenn es sein muss mit viel Geld. Jeder hat schließlich seinen Preis. Nun fügt sich die griechische Regierung wieder, reite sich brav ein und erklärt Merkels politische Weg für jedermann sichtbar als alternativlos. Read more →

Nun auch die Franzosen

b te10Da wollten sich die Franzosen heraus stehlen, aus der großangelegten europäischen Späh Aktion der vergangenen Jahren, welche von der NSA und dem deutschen Geheimdienst BND gemeinsam betrieben worden ist. Ging nun voll daneben, wie unlängst zu erfahren ist. Selbst die Präsidenten waren; so die jetzt veröffentlichten Berichte, vollendest davon betroffen. Was nun einen Aufschrei in Paris auslöste! Read more →

Taktisch – impertinent

p word10Nun hat es auch unser demokratisches Herzstück erwischt. Sie wurde unterwandert von Trojanern. Ein Virus der speziell entwickelt worden ist, um den parlamentarischen Betrieb fein säuberlich aus zu spähen. Bereits vor vier Monaten, war die Attacke der IT – Sicherheits- Bundesbehörde bekannt, welche bereitwillig, direkt aus dem Kanzleramt, zum schwieg verdonnert worden ist: Man wolle das Abstimmungsverhalten der Bundestagsabgeordneten nicht beeinflussen, galt es doch, die Vorratsdatenspeicherung – also die Implementierung des Read more →

Typisch Deutsch

Abd al-Fattah as-Sisi10Wen zog es nicht schon mal nach Ägypten, das Land der Pharaonen, Thutmosis, Amenophis und Ramses. Bestaunte dabei jene wundervolle Bauten die weltbekannt noch heute Ägyptens Kulturgüter sind. Den Nil, Kairo, Luxor und die Pyramiden von Gizeh. Ägypten Gegenwart könnte andere sein: bessere, gerechte, würdevoller und menschlicher, hätten nicht fortwährend fremde Mächte ihre Hand im Spiel! Read more →