Tag: Jemen

Wehrte Verfall

abd-rabbuh-mansur-hadi.kerry10Die Friedensverhandlungen in Genf, waren wie zu erwarten ergebnislos. Worauf Saudi Arabien alsgleich seine Luftwaffe im Jemen Bombenangriffe fliegen lies. Riad ermächtigt sich, die Schutzmacht seinesgleichen zu sein und tut was es für richtig hält. Was in sich ein Völkerrechtswidriger angriff Krieg ist. König Salman beabsichtige den Jemen in einen Vasallenstaat zu wandeln, in dem die Religionszugehörigkeit klar an das Saudische Königshaus gebunden ist. Anders gläubige ist die Unterdrückung vorbestimmt. Read more →

Im Versprechmodus

EZB10Jene schrecklichen Tragödien und beschreibbaren Dramen, welche sich der tage im Mittelmeer abspielen, verdienen unsere ganze Aufmerksamkeit. Dabei sollte unser Augenmerk voll und ganz auf jenen Personen gerichtet sein, welche Verantwortung tragen. Jene Europäischen Regierungschefs also, deren Streben es ist, Europas Grenzen unüberwindbar zu gestalten!

Bereits vor einem Jahr versprachen jene, dem Mittelmeer dem Tot zu entreißen. „Es soll alles unternommen werden das sich so eine Tragödie nicht wiederholt“. Worte worauf Taten folgen sollten. Und heute sind wir schlauer, auf eine Hiobsbotschaft folgt die nächste, in einen Drama welche nicht endet! Read more →

Gefangen

arabische-liga10Bisweilen hat die arabischen Welt ihre eigenen Konflikte, stets im kleinen, somit auch im Untergrund ausgetragen, wobei das religiöse zumeist, davon ausgeblendet worden ist. Hier und da, organisierten sich jene Protagonisten also und ließen ihre Muskeln spielen. Aber das war’s dann auch! Read more →

Antwort auf arabisch

jemen10Das der Jemen als konfessioneller heterogener und von innerer Fehde zerriebener Staat ins Mahlwerk dieses Religionskrieges gerät, kann nicht überraschen. Auf seinem Territorium tobt nun die Mutter aller Schlachten. Sie wird befeuert vom Hass zwischen Sunniten und Schiiten, die sich in der gesamten Region seit mehr als einem Jahrtausend nichts schenken. Die Wurzel dieses Ur- Antagonismus reichen zurück ins 7. Jahrhundert, als sich die damalige muslimische Gemeinschaft nicht über den Nachfolger des Propheten Mohammed einigen konnte. Die Sunniten wollten Abu Bakr, den Freund und späteren Schwiegervater des Propheten, der als Gesandter Gottes und Stellvertreter (Kalif) Read more →