Tag: Geld

Wenn Zeiten sich wandeln

europafahne10So geschehen auch Wunder, welche zum Ziel haben bezüglich ihrer Handlung in die Geschichte einzugehen. Kuba und die Vereinigten Staaten von Amerika nehmen ihre Botschaften wieder in Betrieb und die USA, nein vielmehr Barack Obama, will das Handelsembargo gegenüber Havanna weitestgehend lockern – aufheben. Read more →

Die EU will TTIP

toilettes10Was war das für ein heiles Durcheinander, in den vergangenen Wochen. Nur noch ein Thema füllte Gazetten und Nachrichten. Wobei jene Rädelsführer die die Zukunft Europas heldenhaft vorhersehen wollen, eine erbitterte Propagandaschlacht führten. Hellas abtrünnige Wichtel Gehabe, die vom Weg des purer Kapitalismus auszuscheren gedachten, das war Berlin letztlich zuwider. Worauf ein Exempel für alle Sehbar erfolgt ist. Athen muss auf Linie gebracht werden und wenn es sein muss mit viel Geld. Jeder hat schließlich seinen Preis. Nun fügt sich die griechische Regierung wieder, reite sich brav ein und erklärt Merkels politische Weg für jedermann sichtbar als alternativlos. Read more →

Von wegen Retten

draghi-lagarde10Es gibt derzeit Gipfeltreffen, so wollen wir diese mal benennen, die sehr angesagt sind. Da treffen sich Personen, welche von sich aus behaupten, sie seien durch niemanden und nichts zu ersetzen. Soll heiße ohne diese maßlos übertriebene Arroganz bricht die Weltordnung vollkommen in sich zusammen. Was rückblickend in der Menschheitsgeschichte keinesfalls zutreffen ist. Read more →

Schnüffel Merkel

mer gab see10Nun hat die Bundesregierung und Parlament doch, die all – voll – umfassende Vorrats- Datenspeicherung beschlossen. Womit das muntere Schnüffeln seinen Fortgang, nur diesmal rechtlich abgesichert, nimmt.

Die Sammelwut Merkels hat bereits, unter Verfolgungswahn leidende Züge angenommen, welche Grund- und Menschenrechte, den besonderen Schutz der Privatsphäre, ins absurdum führt. Wie üblich und stetig wiederkehrend, soll somit jenes bekämpft werden, woran sich die Bundesregierung, die Dienste und die NSA über Jahrzehnte vergeblich bemüht hatten. Mit dem Ergebnis: Das der Drogenhandel, Terrorismus, Schmiergeldskandale, Steuerbetrug, Einbrüche, Diebstahl, Prostitution Read more →

Er wird wohl dicker

holl merkel10Da war er wieder. Held und Repräsentant der ukrainischen Oligarchien, welche vereint die dumme Kuh Europa genüsslich melken. Der neuliche Aderlass bescherte jenen Waffenbrüdern weitere 2 Milliarden Euro.

Weder die EU Repräsentanz noch jeweilige Mitgliedstaaten solcher, knüpften harte Auflagen an den neuerlichen Geldregen, welcher die ukrainische Staatskasse nun wieder füllen wird. Es genügte bereits jene Zauberformel, um der Repräsentanz von EU ergiebig zu stimmen! Zu gute halten muss man der EU aber, der Geldsegen ist nur ein weiter Kredit. Read more →

Notstand in Europa

ban mogherini10Ungeduldig sehnten jene Menschen den Frühling einher, welche dem nass kalten Winter nicht viel abgewinnen konnten. Und nun ist er da, mit all seiner Blütenpracht. Straßenkaffees laden zum verweilen, was reichlich genutzt, genießen so jene die warme Frühlingssonne, schlurfen ihren Kaffee und harren der Dinge, die da so kommen.

Wenngleich in Europas Hauptstädten große Hektik ausgebrochen ist, wissend womit im stetig wiederkehrenden Frühling zu rechen ist. Tagt hinter verschlossenen Türen jener Krisenstab, der Europas Abwehrpolitik organisiert. Es gilt, die Invasion zu verhindern deren Ziel es ist, die Mauern Europas zu überwinden. Read more →

Zwei schräge Galgenvögel

20janzeEs gibt Veranstaltungen, welche von Vernunft, und Tatkraft gerade so sprießen. Welche man gerne aufsucht, sich extra viel Zeit nimmt, eigens anreist und am Ende derer, seine Erwartungen erfüllt verspürt. Gewiss, gibt es auch jenen, welche durchaus interessant, aber jene Erwartung nicht erfüllen konnte. Und dann gibt es welche, bei der man schon bei der Einladung weiß, auf die kann man gut und gerne verzichten. Letztere galt nun jener, zu welcher der ukrainischen Präsidenten Poroschenko und dessen Premier Janzenjuk der tage geladen hatte. Read more →