Tag: Armut

Junkers Tränen lügen

konservativen-in-madrid30Erst kürzlich dargeboten: Ein Schauspiel das seines Gleichen sucht! Kommissionspräsident Jean Claude Juncker kommen die Tränen, so er das Leid der Flüchtlinge im Fernsehen sieht! Man kann´s glauben! Nun frag ich mich dennoch: Und was tut er? Nichts! Bis heute quält sich der Flüchtlingsstrom über die beschwerliche Balkanroute. Bei Wind, Regen, Nässe. Vielerorts fehlt es an Unterkünften, Essen, Wasser, medizinischer Notversorgung sowie wärmende Kleidung. Read more →

Und weiter so

museum10Die Tage des Aufbruchs, eines Neubeginns neigen sich nun dem Ende hin! Kurz war er, der Sturm, welchen die neugewählte griechische Regierung in der Eurozone entbrannt hatte. Entsagen wollte man, jener drakonischen Strafmaßnahmen, die das Land tief in die Deflation und Millionen Menschen in das Nichts mehr haben verbannt hatte. Nun obsiegt jene Macht also, welche die Welt regiert: Der Kapitalismus! Read more →

Auf ein neues

bratusek10Nun ist es gewiss, die neue EU Kommission steht fest. Allen voran votierten Konservative, Sozis und Liberale für jenes Konglomerat, welches bereits in seiner Entstehung, auserlesen war. Junker Mannschaft ist somit, die Präferenz aller Staats- und Regierungschefs, innerhalb der EU. Read more →

Sumpf Europa

suppenkueche5In Brüssel tagen die Finanzminister als auch die Chefs der Notenbanken. Beraten wird, was zu tun ist, damit die Konjunktur in der Eurozone wieder anspringt. Derzeit taumelt Europa auf der Schwelle Deflation und hoher Arbeitslosigkeit. Konsolidierung der Staatshaushalte, so die Maxime, soll die Krise überwinden helfen. Mit diese Losung so glauben jene Propheten, ist die Eurozone gerüstet, um im weltweiten Handel bestehen zu können. Read more →

Europa Land der Bettler

armut1Die soziale Kluft in ganz Europa wird immer tiefer. Die Armutsquote stagnierte jahrelang, doch seit 2007 stieg sie stetig. Geringe Löhne, Zeitarbeiter sowie befristete Arbeitsverhältnisse sind die Ursachen. Erschreckend ist die Tatsache, dass diese Armut politisch gewollt ist. Also die Politiker die wir Wählen, tragen mit ihrer Politik dazu bei, das es immer mehr Armut in Europa gibt. Read more →