Unentwegt

20muczErschütternde Bilder die uns da täglich erreichen, welche den Eindruck erwecken, Merkel hat einen Schuldigen gefunden. Gewiss von der viel gelobten ungarischen Gastfreundschaftlichkeit sucht man auf diesen Bildern vergebens. Wenn gleich die Berichterstattung ebenfalls zu wünschen übrig lässt, gebührt es doch der Gerechtigkeit, das selbst in Deutschland nicht alles rund läuft. Zuweilen chaotische Situationen vorherrschen, weil das Land überfordert und an seiner Leistungskraft längst angelangt ist. Bereits ist die pure Verzweiflung hörbar, wenn verantwortliche um Hilfe in Berlin anflehen.

Und was tut Berlin? Es spielt sich die zuspitzende Situation einfach runter und Lab-salbt: Wir haben alles im Griff, halb so wild!

Unser Innenminister träumt von sicheren Außengrenzen und der Außenminister tourt wieder einmal durch Europa auf der Suche nach Ländern die Deutschland ein paar Flüchtlinge abnehmen wollen. Und Junker, Chef der EU, fühlt sich in seiner Selbstdarstellung und Überheblichkeit pudelwohl, denn er braucht das Flüchtlingschaos in Europa nur noch verwalten. Welche auf Merkels persönlicher Einladen nach Deutschland wollen.

War das nicht süß, als ein ZDF Reporter einen Syrischen Flüchtling Fragte: warum er nach Deutschland wolle und er antwortete: Weil die für uns Häuser bauen. Diese Einspielung in den Haupt- Nachrichten muss der Merkel Medienaufsicht vollkommen entgangen sein! Ansonsten hätte das ZDF diesen Beitrag niemals gesendet!

In der Flüchtling Statistik jonglieren die Politiker mit Zahlen, welche an der viel gelobten Transparenz zweifeln lassen! Einmal heißt es: Wir erwarten in diesem Jahr rund 800.000 Asylanten. Dann heißt es wieder 1.Millionen: Sie wissen gar nicht mehr wer und wie viele ins Land kommen. Anderseits seien 450.000 Asylanträge gestellt worden. In 2014 sind rund 500.000 Asylanträge gestellt worden.

Mehr ehrliche Aufklärung tut Not! Den vom Souverän wird zukünftig sehr viel abverlangt! Schon jetzt sind viele Gemeinden finanziell mehr als überfordert und die EU plant die Schuldenobergrenze von derzeit 3% auf 6% des BIP anzuheben. Wovon Griechenland ausgenommen ist, dank deutschem Sparpaket.

Die Völkerwanderung wird durch Grenzkontrollen nicht zu verhindern sein. Merkels Chaos sprengt Europas Belastbarkeit unendlich. Die Spaltung ist vollzogen, ein Bruch der westlichen Wertegemeinschaft wurde unwiderruflich eingeleitet.

Comments are closed.