Welch ein Lügentheater

Merkel CIA100In der Menschheitsgeschichte begegnen wir all zu oft, und das stetig wiederkehrend, Zeitabschnitte, in welchen es der Menschheit an Vernunft reichlich mangelte.

Einst entledigte man sich der Monachi welche zumeist Gottgleich auf Erden wandelte, in Saus und Braus lebte, weshalb sie ihre Leibeigenen, also das Volk, gnadenlos ausgebeutet hatte. Demokratie war nun das Zauberwort, welche bürgernah, zum Wohle aller Menschen, von nun an zu dienen hat. Und diese Demokratie droht nun zu entgleisten!

Jenen Regierungschefs, also Präsidenten, Premiers, Kanzler und Ministerpräsidenten, die sich der Demokratie bemächtigen, mittels Wahl, repräsentieren diese nunmehr, wie einst jene Fürsten und Könige aus längst vergangener Zeiten. Walten und Schalten wie es ihnen obliegt, Volksfern, selbstherrlich, arrogant.

Denn nur so ist das Lügentheater in der NSA und BND Affäre zu verstehen. Wobei die breite Öffentlichkeit es leidlich ist, auf jeweilige Nebenschauplätzen verwiesen zu werden: Welche Selektoren angewandt wurden und werden! Wer wann von der Zusammenarbeit wusste! Oder in wieweit die Zusammenarbeit gediegen ist!

Fakt ist: Das der BND und die NSA, in unvorstellbarer Art und weise, über Jahre hinweg, Bürger, Unternehmen und Regierungen in Europa rechtswidrig ausgespäht hat und all deren Daten sammelte, über dessen Verwendung das Siegel Geheim prangert.

Fakt ist auch: Das das Kanzleramt jener Spähaktion von BND und NSA im vollem Umfang genehmigt hat. Welche dienende Funktion der BND dabei spielte, ist Geheim, sowie jene Orte (USA – Deutschland), wo all diese Daten aufbewahrt werden.

Fakt ist auch: Im Kanzleramt wurde jene Rechtsicherheit geschaffen, die es der NSA erst ermöglicht hat, jenen allumfassenden Datenklau in ganz Europa zu betreiben.

Fakt ist auch: Das die NSA erst genehmigen muss, was Kanzleramt oder der BND an die Öffentlichkeit preis geben darf.

Gewiss, ein einmaliger Vorgang in der Deutschen und Europäischen Geschichte! Das eine deutsche Regierung einem ausländischem Geheimdienst Tür und Tor öffnet, für dessen Aktivitäten. Und als Bittsteller um Erlaubnis (Auskunft) betteln muss! Selbst die Hoheit über jene Daten sowie deren Verwendung nicht ihr eigen nennen kann. Und somit einen klarer Rechts-Bruch darstellt. In der Eidesformel GG, beschwören Kanzlerin und alle Minister, Schaden vom deutschem Volk abzuwenden!

Hat Frau Merkel sowie ihre Regierung einmal ernsthaft erwogen, das jene Daten, welche die NSA mit kräftiger Unterstützung des BND abgegriffen haben, missbräuchlich verwend werden können, zum Schaden betroffener? Wer will ernsthaft behaupten, das die politische Lage in den USA, fortwährend so bleibend ist?

Nichts rein gar nicht rechtfertigt diese Massen Spähaktivitäten, von NSA und BND! Selbst der viel beschworene Kampf gegen den Terrorismus! Womit dessen existent in frage gestellt werden darf, wenn rückblickend das ganze Ausmaß, der totalen Überwachung aller Bürger, Unternehmen sowie Regierungen, explizit darauf beruht! Jenen Regierungen ist keinesfalls zu trauen!

Mich verwundert die einhellige Passivität die Europäische Union. Die ganze Bande tut so als ob nichts ist. Herrn Junker trifft man nur auf Festen an und der polnische Hanswurst watschelt mit, der Rest ist abgetaucht!

Das ganze korrupte System – Repräsentative Demokratie – gehört von Grund auf reformiert. Will heißen mehr direkte Demokratie! Die Macht geht nur vom Volke aus! Wozu brauchte es Repräsentanten, denen die Bürgernähe bereits fremd ist! Sich hinter hohen Zäunen und dicken Mauern verstecken, mitunter Gesetze erlassen, die rein der totalen Überwachung aller Bürger dienen!

Welch ein Lügentheater

In der Menschheitsgeschichte begegnen wir all zu oft, und das stetig wiederkehrend, Zeitabschnitte, in welchen es der Menschheit an Vernunft reichlich mangelte.

Einst entledigte man sich der Monarchie welche zumeist Gottgleich auf Erden wandelte, in Saus und Braus lebte, weshalb sie ihre Leibeigenen, also das Volk, gnadenlos ausgebeutet hatte. Demokratie war nun das Zauberwort, welche bürgernah, zum Wohle aller Menschen, von nun an zu dienen hat. Und diese Demokratie droht nun zu entgleisten!

Jenen Regierungschefs, also Präsidenten, Premiers, Kanzler und Ministerpräsidenten, die sich der Demokratie bemächtigen, mittels Wahl, repräsentieren diese nunmehr, wie einst jene Fürsten und Könige aus längst vergangener Zeiten. Walten und Schalten wie es ihnen obliegt, Volksfern-, selbstherrlich, arrogant.

Denn nur so ist das Lügentheater in der NSA und BND Affäre zu verstehen. Wobei die breite Öffentlichkeit es leidlich ist, auf jeweilige Nebenschauplätzen verwiesen zu werden: Welche Selektoren angewandt wurden und werden! Wer wann von der Zusammenarbeit wusste! Oder in wieweit die Zusammenarbeit gediegen ist!

Fakt ist: Das der BND und die NSA, in unvorstellbarer Art und weise, über Jahre hinweg, Bürger, Unternehmen und Regierungen in Europa rechtswidrig ausgespäht hat und all deren Daten sammelte, über dessen Verwendung das Siegel Geheim prangert.

Fakt ist auch: Das das Kanzleramt jener Spähaktion von BND und NSA im vollem Umfang genehmigt hat. Welche dienende Funktion der BND dabei spielte, ist Geheim, sowie jene Orte (USA – Deutschland), wo all diese Daten aufbewahrt werden.

Fakt ist auch: Im Kanzleramt wurde jene Rechtssicherheit geschaffen, die es der NSA erst ermöglicht hat, jenen allumfassenden Datenklau in ganz Europa zu betreiben.

Fakt ist auch: Das die NSA erst genehmigen muss, was Kanzleramt oder der BND an die Öffentlichkeit preis geben darf.

Gewiss, ein einmaliger Vorgang in der Deutschen und Europäischen Geschichte! Das eine deutsche Regierung einem ausländischem Geheimdienst Tür und Tor öffnet, für dessen Aktivitäten. Und als Bittsteller um Erlaubnis (Auskunft) betteln muss! Selbst die Hoheit über jene Daten sowie deren Verwendung nicht ihr eigen nennen kann. Und somit einen klarer Rechts-Bruch darstellt. In der Eidesformel GG, beschwören Kanzlerin und alle Minister, Schaden vom deutschem Volk abzuwenden!

Hat Frau Merkel sowie ihre Regierung einmal ernsthaft erwogen, das jene Daten, welche die NSA mit kräftiger Unterstützung des BND abgegriffen haben, missbräuchlich verwand werden können, zum Schaden betroffener? Wer will ernsthaft behaupten, das die politische Lage in den USA, fortwährend so bleibend ist?

Nichts rein gar nicht rechtfertigt diese Massen Spähaktivitäten, von NSA und BND! Selbst der viel beschworene Kampf gegen den Terrorismus! Womit dessen existent in frage gestellt werden darf, wenn rückblickend das ganze Ausmaß, der totalen Überwachung aller Bürger, Unternehmen sowie Regierungen, explizit darauf beruht! Jenen Regierungen ist keinesfalls zu trauen!

Mich verwundert die einhellige Passivität die Europäische Union. Die ganze Bande tut so als ob nichts ist. Herrn Junker trifft man nur auf Festen an und der polnische Hanswurst watschelt mit, der Rest ist abgetaucht!

Das ganze korrupte System – Repräsentative Demokratie – gehört von Grund auf reformiert. Will heißen; mehr direkte Demokratie! Die Macht geht nur vom Volke aus! Wozu brauchte es Repräsentanten, denen die Bürgernähe bereits fremd ist. Sich hinter hohen Zäunen und dicken Mauern verstecken, mitunter Gesetze erlassen, die rein der totalen Überwachung aller Bürger dienen!

Und bitte verschont uns, mit eurem blöden Geschwätz über Aufklärung, ich kann´s einfach nicht mehr hören!

Comments are closed.