Typisch Deutsch

Abd al-Fattah as-Sisi10Wen zog es nicht schon mal nach Ägypten, das Land der Pharaonen, Thutmosis, Amenophis und Ramses. Bestaunte dabei jene wundervolle Bauten die weltbekannt noch heute Ägyptens Kulturgüter sind. Den Nil, Kairo, Luxor und die Pyramiden von Gizeh. Ägypten Gegenwart könnte andere sein: bessere, gerechte, würdevoller und menschlicher, hätten nicht fortwährend fremde Mächte ihre Hand im Spiel!

Einst war der große Mann Ägyptens Mubarak den die Jasmin Revolution hinwegfegte, der Garant Europas. Dessen Schergen dafür sorge trugen dass kein Flüchtling über das Meer nach Europa entkam. Reichlich belohnt hat man ihn dafür, bis an dem Tag, als er in Ungnade fiel?

Worauf sich in Ägypten eine einmalige Chance auftat, das Land nach Jahren der Diktatur zu demokratisieren. Demokratisch wählte das neue freie Ägypten Mohammed Mursi zu ihren Präsidenten, was den fremden Mächten missfiel! Unter den Augen der fremden Mächte putscht General Abd al-Fattah as-Sisi sich an die Macht. Kerkert Präsident Mursi sowie tausende seiner Anhänger ein und lies bisweilen einige hunderte Muslimbrüder hinrichten. Bei alldem ist die Wertegemeinschaft Europa vollends erblindet und Wortlos geblieben.

Nun tut sich in der Ferne ein Lichtblick auf, in der Gestalt eines Frank Walter Steinmeier, dem die Aburteilung des Ex Präsidenten Mursi zum Tode, nicht ganz formgerecht erscheint folglich Einspruch erhebt! Es sei nicht mehr Zeit gemäß, einer Demokratie unwürdig – so oder so ähnlich, monierte er! Wobei jene hunderte Muslimbrüder die in Schnellverfahren, bis zu drei Tagen, zum Tode verurteilt – kein Kommentar! Mehr an grenzenloser Scheinheiligkeit geht kaum noch. Doch natürlich Kanzlerin Merkel und ihre Gurkentruppe, welche sich Washington verpflichtet fühlt und nicht jener Demokratie welcher sie auf Zeit vorsteht!

Ägypten hat man gelehrt, was die Wertegemeinschaft unter legitimer Regierung versteht! Jene, welche jenen von Nutzen ist! Wobei letztlich die Regierungsform keine Rolle spielt: Autokratie, Diktatur, Despoten oder einen korrupt organisierte repräsentative Demokratie, welche wir selbst in der EU vorfinden. Willige, gefügige, Vasallen, die das tun, was von ihnen abverlangt wird. Ihr Lohn, üppige Staatsgehälter und ein sorgenfreies Leben im Klub der Regierungschefs!

Mohammed Mursi war Muslimbrüder, den 70 Prozent der Ägypter zu ihrem Präsidenten wählte. Diesen Fehler hat die westliche Wertegemeinschaft alsgleich korrigiert!

Comments are closed.