Wer lügt der fliegt

maccain-saud-b-faisal10Einer jener Sätze, welcher die CSU nutzte, um vorwiegend am rechten Rand ihrer Wählerschaft zu fischen, wenn es darum geht Wahlen zu gewinnen. Womit eindeutig zu verstehen ist und zwar von Jedermann und Frau, was damit gemeint ist. Schmarotzer haben hier, nichts zu suchen! Wobei das Eigene Klientel (Politiker) davon auszuschließen ist.

Nun denn; es bleibt jedem überlassen, Sätze wie jenen, in sich zu beurteilen. Gewiss ist über jene Aussagekraft eines solchen Satzes, haben letztlich in einem Rechtsstaat, Gerichte zu entscheiden. Wobei Politiker immer am rechten Rand einer Gesellschaft fischen, so denn die ausbeute gewinnbringend ist.

Was nun Frau Merkel und der französische Präsident in Kiew und Moskau zu erreichen versuchen, kann mit gutem Gewissen, der Fantasie zugeordnet werden. Wen gleich die Absicht dahinter, das Heft noch in Händen zu halten, aufgezeigt werden soll, was unlängst realitätsfern ist. Längst hat sich der Konflikt in der Ukraine verselbstständigt. Welcher unter den Oligarchen innerhalb der Ukraine und von außen beeinflusst ist. Die Protagonisten sind unlängst bekannt, sowie deren Absichten!

Jegliche Rhetorik dient nur noch der Schönfärberei, das Kräftemessen ist unlängst im vollem Gange. Hier will man Fakten schaffen. Die Opfer sind leidliche Statisten welche nur noch der Rechtfertigung zu weiteren Handlungen dienen. So schicken sich die USA an, alsbald Waffen an Kiew zu liefern. Dem zündeln Einhalt zu bieten, war Merkel und Co nie im Stande, ihr Tun beschränke sich vielmehr auf Vasallen Dienste.

Merkel ist nun auf dem Weg nach Washington!

Comments are closed.