Abrechnen

10p anDie Stimmung der vergangenen Tage war geprägt, von jenen Anschlägen die sich in Frankreich ereignet haben. Vieler Orts trauerten die Menschen und bekunden ihre Solidarität mit den Opfern. Einig ist sich die politische Elite Europas, den Kampf gegen den internationalen Terrorismus, nun verstärkt aufzunehmen. Hierzu soll wieder einmal die Überwachung verschärft werden. Alte Parolen, wie die Vorratsdatenspeicherung, Fluggastdaten, Internetüberwachung und so weiter, stehen auf jenen Forderungskatalog, welcher uns zukünftig vor dem islamischen Terror schützen sollen.

Bekanntlich waren zwei der Attentäter in Frankreich polizeilich Aktenkundig und saßen bereits mehrere Jahre im Gefängnis ein. Selbst die Observation einer der Personen konnten jene Anschläge nicht verhindern. Wenn gleich der, bei der Flucht verlorengegangener Personalausweis, erst die französischen Sicherheitskräfte auf die Identität, eines der Attentäter verwies und nur somit erst eine gezielte Fahndung nach den Attentäter möglich war. Letztlich muss man dem französischen Sicherheitsapparat ein klares versagen diagnostizieren. Sie waren trotz aller vorangegangener Akten, Informationen sowie dem Gefängnisaufenthalt nicht in der Lage, jene Anschläge zu verhindern.

Wozu nun eine verschärfte Überwachung aller Staatsbürger dringend erforderlich sei, erschließt sich mir nicht! Zumale eine hundertprozentige Sicherheit unmöglich ist, wie uns jenen Politiker versichern die nun die totale Überwachung einfordern. Man doktert wieder einmal an der Peripherie wild umher und lässt bewusst außer acht, was es zu bekämpfen gilt: Die Ursache! Lauscht man hingegen aufmerksam in die Arabischen Welt hinein, so ergibt sich jenen Wahrnehmung, die uns nachdenklich stimmen sollten!

Wenn der Bürgermeister von Ankara Melih Gokcek (Mitglied der Regierungspartei AKP) sagt: „Das was in Frankreich passiert ist, da spielt Israel auch eine Rolle. Das Ziel Israel ist es, den Prozess der Anerkennung eines palästinischen Staates durch Frankreich zu stören. Und deshalb steckt hinter den Anschlägen der israelische Geheimdienst Mossad.“

Comments are closed.