Verschwörung auf griechisch

merkel-griechenland7Nein das heute war kein Überraschungs- Besuch von Angelika Merkel, wie es in Afghanistan üblich ist. Diese Staats- Visite war von langer Hand vorbereitet, und diente nur einen Zweck: Wahlkampf für die Konservativen. Dazu braucht es gute Nachrichten, welche auch tatkräftig betont wurden. Jene zum Beispiel: Wie der erfolgreichen Platzierung griechischer Staatsanleihen am internationalen Kapitalmarkt. Der gesamt Eindruck Griechenlands ist positiv, die Regierung befindet sich auf einem guten Weg. Will heißen weiter so, Samaras!

In gewohnter Art und weise, also, wenn hoher Besuch sich aus Deutschland angekündigt hat, gleicht Athen einer uneinnehmbaren Festung. Das verbriefte, von der Verfassung garantierte Demonstrationsrecht, ist faktisch außer kraft gesetzt. Wer zu wieder handelt, wird verhaftet. Es findet sich auch niemand, der mit schwenkenden Deutschlandfähnchen am Straßenrand jubelt, als Kanzlerin Merkel in einer gepanzerten Limousine zum griechischen Regierungssitz gefahren wird. Ihr braunes Sakko ist völlig deplatziert, oder wollte sie historische Assoziationen wecken, mit welchen sie mehrfach in Verbindung gebracht worden ist.

Nun, die Arbeitslosigkeit in Griechenland ist immer noch erschreckend hoch. Das Land befindet sich seit vier Jahren in einer Deflation, die nunmehr bei einem Prozent liegt. Und jetzt will man uns eine Kapitalisierung (Staatsanleihen) als Erfolg verkaufen! Wenn sich Geldinstitute zu einem halben Prozent, bei der EZB kapitalisieren und zu 4,75 Prozent, mit einer Laufzeit von 5 Jahren an den griechischen Staat weiterreichen, ist das ein gutes Geschäft für jene Banken, wissend das zuletzt der Griechische Streuzahler haftet. Womit eines klar ist. Griechenland muss weiter Schulden aufnehmen, wodurch die Staatsverschuldung nun bei rund 260 Milliarden Euro liegt.

Erfolge sehen anders aus. Griechenland wird vervollkommnend kapitalisiert! Und das müssen wir uns so vorstellen! Sie gehen ins Krankenhaus, weil sie sich drei Finger einer Hand gebrochen haben. Als sie aus der Narkose aufwachen, sagt ihnen der behandelte Arzt: Wir haben ihnen ein neues Kniegelenk sowie einen Herzschrittmacher eingesetzt. Sollten sie die Rechnung nicht bezahlen können wird der Gerichtsvollzieher ihr Eigenheim zwangsversteigern. Gute Genesung!

Comments are closed.