Die tun nix

obama afghanistan 99Wer den Klimagipfel in Warschau verfolgte, kommt nun, da er zu Ende ist, zu dem Schluss: Heiße Luft um fiel Gerede. Wegweisendes, ja Zukunftsweisendes Fehlanzeige. Ein Gipfel, der mehr CO² freisetzte, als in seiner lauen Schlusserklärung einsparen wird. Die Zukunft ist vertagt, weil es die Gegenwart nicht zulässt. Will heißen: Die Politik kann nicht, weil die Industrie nicht will. Wirtschaftswachstum geht nun mal vor den Klimaschutz. Wer hat anderes erwartet: Die Naiven! Jene die den Volksvertretern noch glauben.

In Afghanistan ziert sich Präsident Karzai, den ihm auferzwungenen Vertag zu ratifizieren, welcher amerikanischen Soldaten, Rechtsfreiheit zusichert. Die könnten dann, weitermachen wie bisher, Morden, Foltern und mit Drogenhandel sowie Politiker und Stammesführer schmieren. Selbst die große Ratsversammlung will das Abkommen. Nah gut, war auch nicht anderes zu erwarten, wenn die CIA großzügig Dollar als Begrüßungsgeschenke verteilt. Und Karzai ist mit seiner Abfindung nicht zu frieden? Der stets ein guter Freund Amerikas war!

In Berlin ringen derweilen CDU/CSU und die SPD um ihr Ansehen in der Öffentlichkeit. Verkünden vollmundig Konsensbereitschaft in Fragen wie Mamaga Gehälter begrenzen, Frauenquote in den Chef- Etagen und Führerschein- Entzug bei Strafedelikten. Alles Themen die Deutschland sicherlich weiterbringen. Kein Wort zu dem Freihandelbkommen mit der USA, Anpassung der Steuersätze in der EU(MwSt), Rente, Schulbildung, Alterarmut, Jugendarbeitslosigkeit und vieles mehr?

All das was die SPD vor der Bundestagswahl angekündigt hat, kann sie ohne der CDU/CSU im Bundestag durchsetzen. Im übrigen verfügt sie über eine satte Mehrheit im Bundesrat. Warum also will die SPD- Führung Merkel zur Kanzlerin krönen. Nur keine Veränderung am jetzigen Politstiel?

 

Ein klares Nein zum Freihandelsabkommen mit den USA!

http://www.youtube.com/watch?v=TtvLYUJc8EA

Comments are closed.