Freund hört mit

obama- merkel bussiUnlängst hatte Merkels Kanzleramtsminister Pofalla, die NSA Affäre für beendigt erklärt. Selbst Bundesinnenminister Friedrich eilte nach Washington, um sich über die seit 2002 vollzogenen Lauschangriffe, der NSA, auf deutsche Handy- und Internetnutzer, zu informieren. Aus Washington verlautbarte, das die Lauschangriffe nur der Terror- Bekämpfung diene. Und der gut informierte Bundesinnenminister, begrüßt vollmundig dies, weil dadurch Terroranschläge in Deutschland verhindert werden konnten. Fakt ist auch, das die NSA auf Passwörter sowie E-Mail-Daten; kurz um, auf alle Daten von Internet- Handy- Netnutzer europaweit zugreift.

Kurz um: Die Deutschen Geheimdienste waren von Anfangen total Ahnungslos, was die NSA eigentlich so treibt. Was an sich schon ein Skandal erster Klasse ist. Wie wollen die ihre Daseinsberechtigung begründen? Und unfassbar ist auch, das diese Bundesregierung unter Merkle den Versprechen der US- Administration glaubt und es nicht einmal für notwendig erachtet die Fakten zu Prüfen (grundrechte). Das ist einfach treudoof!

Im Kampf gegen den Internationalen Terrorismus hat jede Regierung (in der EU und NATO Mitglied) unsere Grundrechte an die USA verhökert. Washington diktiert welche Informationen es benötigt und wir liefern diese.

Wie gesagt, dient das nur der Terrorbekämpfung, womit die Bundesregierung vollkommen einverstanden ist. Sie sah es bisweilen nicht für nötig, deutsche Bürger vor den illegalen US- Lauschangriffen zu schützen. Man ging davon aus, so scheint es, dass die Amerikaner soviel Anstand besitzen, Politiker, also hochrangige Bundes- und Landesminister, sowie hohe Partei- Funktionär, nicht belauscht werden.

Nun ist das entsetzen groß, weil die NSA Merkels Handy abgehört! Obamas Administration, hat die entsprechenden Informationen an die NSA weitergeleitet. Merkel steht in den USA somit auf der Terrorliste, sowie viele hochrangige Persönlichkeiten aus der Politik und Wirtschaft.

Cameron, das Anal-Zäpfchen Obamas, poltert derweilen öffentlich, der Verräter ist das Übel, nicht die Geheimdienste! Und jetzt will Merkel und Francois Hollande glätten was sie angerichtet haben!Es ist bald Weihnachten!

 

Ein klares Nein zum Freihandelsabkommen mit den USA!

Comments are closed.