Aber hallo!

portugal1In Portugal gehen ca. 1.4 Millionen Menschen auf die Straße. Alle vereint Wut und Empörung über das Spardiktat, welches die EZB, die EU- Kommission und der IWF über das Land verhängt hat. Derzeit verweilen Prüfer aus besagten Institutionen (Troika) um weitere Einspar- Maßnahmen zu prüfen. Ihr Ergebnis ist Bindend für die Politiker des Landes. Im Klartext heißt das: Weitere Privatisierung, sowie Kürzungen von Sozialleistungen, Gehälter, Renten
und die Einführung neuer Steuern sowie die Anhebung bestehender.

Die Bilanz nach fünf Jahren Spardiktat sind erschreckend.

Nun diskutier der Tage Europas Finanz- und Wirtschaftspolitik, welche katastrophalen Folgen sich für Europa ergeben, sollten die USA ihre Staatsausgaben bis Ende September um 85 Milliarden Dollar senken. Das Land hat bisweilen 16,6 Billionen Dollar (12,7 Billionen Euro) an Staatsschulden angesammelt.

Präsident Barack Obama verurteilt das Spardiktat. Hunderttausende Amerikaner werden in die Arbeitslosigkeit getrieben. Steuern müssen  angehoben werden. Sozialleistungen werden drastisch gekürzt oder ganz gestrichen. Staatliche Bibliotheken, Museum, Galerien droht die
Schließung. Löhne, Renten, Gesundheitsversorgung, in allen Bereichen wird nun gespart.

Mit welch überzeugenden Argumenten will man den Griechen, Spaniern, Portugiesen, Italienern, Iren, Zyprioten, Bulgaren, Rumänen, Ungarn, Slowenen, Kroaten, Serben, also dreiviertel Europas erklären, ihre Sparpolitik ist ehrenhaft, wenngleich die selben Leute das Spardiktat der US- Regierung verdammen. Was unterscheidet Amerika von Europa?

Oder steckt hinter dem Troika Spardiktat eine andere Absicht, die man uns, aus gutem Grund vorenthalten will? Wer Banken rettet, rettet in Wahrheit die Gläubiger, also jene die freiwillig das Risiko auf sich nahmen ihr Geld zu verleihen. Die Schulden der Banken wurden sozialisiert, der Bürger zahlt deren Zeche. Ein einmaliger Vorgang in der Geschichte Europas. Im übrigen werden die Gläubiger per Staats- Dekret geheim gehalten. Warum?

Also noch mal: Was unterscheidet Amerika von Europa?

Es wird höchste Zeit das bestehenden politische und neokapitalistische System durch ein Bürgernahes zu ersetzen. Bürger Europas empört euch.

Comments are closed.