Italien hat sich empört

beppe1Super Mario ist abgetaucht und Italiens Staatspräsident verweilt derzeit in Ausland. Was nicht weiter verwundert, tragen doch jene zum Wahl- Debakel aus europäischer sicht, bei. Gut 70 Prozent der Italiener haben dem strikten Sparkurs, welcher aus Berlin und Brüssel über Italien verhängt wurde, nun eine erbitterte Absage erteilt. Italien hat sich Empört, wodurch eines deutlich wird. Europa ist gespalten!

Verzweifelt versucht die Europäische Union nun druck auf die Politik  Italiens auszuüben um das Land wieder auf EU- Kurs zu bringen. Dem Mitte-links- Chef Pierluigi Bersani wurden Zugeständnisse eingeräumt, Sparauflagen befristet auszusetzen. Und Berlusconi kann sich auf einen Senator- Posten erfreuen und das auf Lebzeiten inklusive Immunität, wenn er Bersanis Politik mittragen wird.

Derzeit sind Neuwahlen in Italien keine Option, Europa fürchtet Beppe Grillo. Jenen Sturm den er in seine Heimat entfacht hat, könnte ganz Europa erfassen und das bestehende neokapitalistische politische System entwurzeln.

Comments are closed.