Category: Afrika

Land ohne Tiere

obama ke50Nun der tage war US- Außenminister Johne Kerry im Sheldrick Center in Kenia, einer der größten Rettungsstationen für Elefantenwaisen, in Kenia. Dort angelangt schießt Kerry ein Selfi mit einem Elefantenbaby. “Ich habe einen Freund”. Deren Eltern mussten Sterben weil Wilderer auf der Jagt nach Elfenbein, dessen Mutter brutal abgeschlachtet hatten. Read more →

Typisch Deutsch

Abd al-Fattah as-Sisi10Wen zog es nicht schon mal nach Ägypten, das Land der Pharaonen, Thutmosis, Amenophis und Ramses. Bestaunte dabei jene wundervolle Bauten die weltbekannt noch heute Ägyptens Kulturgüter sind. Den Nil, Kairo, Luxor und die Pyramiden von Gizeh. Ägypten Gegenwart könnte andere sein: bessere, gerechte, würdevoller und menschlicher, hätten nicht fortwährend fremde Mächte ihre Hand im Spiel! Read more →

Tiefe Trauer

10ebola10Jene Attentate, welche von Islamisten, sich gegen kanadische Staatsbürger richteten, lösten weltweit großes entsetzen und Anteilnahme aus. Selbst US- Präsident Barack Obama bekundete seine tiefe Trauer, in einem Telefongespräch, das er unmittelbar nach bekanntwerden der Tat, mit dem kanadischen Regierungschef, führte. Read more →

Demontage und Solidarität

nato luft10Newprot war der Tage nun jener Ort, an dem die NATO ihre in die tage gekommene Wollust offenbarte. Wohin sich nun jene eingefunden hatten welche dem Bündnis angehören. 28 Staaten sind es derzeit, darunter auch solche die sich anmaßen der ganzen Welt Frieden und Wohlstand anzugedeihen. Read more →

Eins, zwei und drei!

al sisi9Afrika braucht Helden und so einer ist Al- Sisi. Der neue Pharao am Nil. Die Wahlbeteiligung lag landesweit unter fünfzig Prozent, doch das Votum bei  traumhaften 98. Ja, Ägypten hat einen neuen Präsidenten, einen der an alten Relikten und Zeremonien hängt. Desgleichen tut seine Gefolgschaft, welche aus einer anderen Zeit hervorgeht und deswegen treu ergeben ist. Read more →

Nun auch in Libyen

flü9Vor wenigen Tagen hat sich in Libyen ein Militärputsch ereignet, der gänzlich in der europäischen Wahrnehmung, ausgeblendet ist. Auch hier ist es nun einem General gelungen mit Waffengewalt die Macht des Landes an sich zu reißen. Wie üblich in solch dramatischen Ereignissen kamen dabei viele Menschen ums leben. Jene Brutalität, mit der das Militär allenortens voranging, war im ganzen Landes zu spüren. Angst, Verzweiflung und Ungewissheit lassen das öffentliche Leben in Libyen erstarren. Read more →

Auf ein neues

michelle9Nach dem die Schlacht in Syrien verloren scheint, und die westliche Allianz gezwungen ist, Assad an der Macht zu belassen, wendet man sich nun eher lösbaren Aufgaben zu. Wodurch nun Nigeria in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit rückt. Die Rezeptur ist stets die selbe: Islamisten und Christen. Also das böse gegen das gute! Auf den Punkt gebracht: Die islamistische Terrororganisation Boko Haram bedroht die westliche Gemeinschaft. Wozu nun ein Anti-Terrorgipfel abgehalten wurde, an dem fünf weiter Afrikanische Staaten, die EU, USA und Großbritannien nach Paris geladen wurden. Read more →